Mein achtsames Ich

Ein herzliches Hallo zu Ausgabe Nr. 80

nl_180

Haben Sie es auch schon bemerkt? Hin und wieder liegt schon ein Hauch von Frühling in der Luft. Und nein, das ist nicht nur Wunschdenken! Die ersten Krokusse habe ich schon entdeckt und ein paar grüne Blättchen auch.

Jedes Jahr aufs Neue bereitet sich die Natur darauf vor, in Grün und Bunt zu explodieren und jedes Jahr aufs Neue erfüllt mich das mit Freude und frischer Energie. 

Ich habe diese Energie in der letzten Woche dazu genutzt, eine Idee für ein kleines Inspirationsvideo zum Thema „Achtsam sein“ umzusetzen.

Es hat mir viel Freude gemacht, die Bilder für die Präsentation zusammenzusuchen (es sind übrigens ganz viele Frühlingsblüher dabei!) und die Texte zu verfassen, mit denen ich zeigen möchte, was für mich Achtsamkeit ausmacht.

Wenn Sie Lust haben, sich das Video anzuschauen, klicken Sie bitte einfach auf das Bild: 

achtam_v500

Ganz herzlich,
Tania Konnerth

PS: Ende Juni in diesem Jahr wird es eine Schreibwerkstatt mit mir geben, die der Herder-Verlag organisiert. Wer Lust auf eine kleine Auszeit im Kloster Bestwig hat, klickt hier

 

Neues auf „Mein achtsames Ich“

Diese Beiträge sind in den letzten Wochen erschienen:

 

Kannst Du es spüren?

 Kannst du spüren,
dass in mir
jemand erwacht?

Sie erhebt sich langsam,
steht auf
und blickt in die Welt.

Sie weiß, was ihr wichtig ist,
sie weiß, was sie kann
und sie weiß, wer sie ist.

Sie öffnet die Tür
und läuft los,
denn das Leben gehört ihr.

Tania Konnerth

 

Inspirationen – das Leben ist bunt

Und hier finden Sie Bilder und Texte von meiner kreativen Spielwiese:

 

Und von meiner englischen Seite:

 

Vielleicht genau das Richtige für Sie?

Schauen Sie doch einmal in die Leseprobe zu meinem Selbstlernkurs „Mein achtsames Ich“ – in ihm finden Sie einen Begleiter zu Ihrer eigenen Achtsamkeit – mit vielen persönlichen Einblicken und praktischen Übungen. Klicken Sie einfach auf die Bilder:

kurs_ansicht

 

Bis zur nächsten Ausgabe
alles Gute für Sie!