Achtsam sein

Gepostet von | Keine Kommentare

Achtsam sein

Heute habe ich mal keinen „normalen“ Blogbeitrag für Sie, sondern etwas Besonderes.

Hin und wieder finde ich im Netz kleine Videofilme, die anzuschauen, mir Freude für den Tag schenkt. Und es geht mir bei so etwas oft so, dass ich denke: Das würde ich auch gerne mal machen! Also habe ich mich hingesetzt und einen kleinen Inspirationsfilm für meine Seite gebastelt. 

Schon das Heraussuchen der Fotos für diesen Film hatte etwas von einer Achtsamkeitsübung, denn ich schaute und fühlte genau hin, welche von ihnen berühren können. Dann all die vielen Gedanken, die ich zu dem Thema habe, in Worte fließen zu lassen, die schnell zu lesen sind, aber hoffentlich lange nachklingen, auch das war eine gute Übung in Achtsamkeit für mich. Und genauso ging es bei der Musik für mich darum, dass sie das fühlen lassen sollte, was ich mir als Wirkung wünsche. 

Herausgekommen ist dieser kleine Film, der Ihnen Achtsamkeit vielleicht einmal auf eine andere Art nahebringen kann – die gut zwei Minuten Dauer können vielleicht so etwas wie eine kleine Insel zum Inhalten sein, genau jetzt.

Schauen Sie doch mal rein:

achtam_v500

Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Seite verwendet Cookies. Personenbezogene Daten werden zum Beispiel bei den Kommentaren gespeichert. Mehr erfahren

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen