Das Leben ist bunt

Gepostet von am Mai 30, 2017 | Keine Kommentare

Das Leben ist bunt

Ich habe schon oft versucht, Metaphern für das Leben zu finden, denn ich liebe Bilder, mit denen ich viel besser ausdrücken kann, was ich sagen möchte als mit vielen Worten. Manchmal passen solche Bilder punktgenau, bei etwas komplexeren Themen merkt man aber schnell, dass man es eigentlich mit einem Mosaik zu tun hat, also mit vielen verschiedenen Bildern für ein und dieselbe Sache.

Tja, und was gibt es Komplexeres als das Leben? 

Eine Metapher, die lange für mich stimmte, war diese: Das Leben ist eine Schule. Die Annahme, dass ich Dinge lernen soll, schien mir eine gute Erklärung für sehr vieles zu sein und ich war mehr als bereit, eine gute Schülerin zu sein. Ich wollte nicht nur lernen, ich wollte auch die Prüfungen gut bestehen. Und da zeigt sich, was dieses Bild auch beinhaltete: dass ich erwartete, irgendwann gute Noten zu bekommen, also Anerkennung. Und so ging ich Deals ein, nach dem Motto: „Hey, wenn ich das jetzt besonders gut mache, dann wird auch alles gut!“

Heute weiß ich für mich, dass es genauso nicht funktioniert. Es geht nicht darum, bestimmte (Lern-)Aufgaben zu erledigen, um gleichsam auf die nächste Stufe zu kommen. Es gibt keinen Prüfer, niemanden, der mir ein Lebenszeugnis oder eine Urkunde überreicht. Diese Erkenntnis ließ mich erstmal ganz schön in der Luft hängen, denn Leistungsorientierung war meine Natur. Sie gab mir das Gefühl, Einfluss nehmen und die Geschehnisse ein Stück weit kontrollieren zu können. Wenn etwas nicht gut lief, musste halt ich nur härter daran arbeiten, die jeweilige (Lern-)Aufgabe zu bewältigen und ich hatte nie ein Problem damit, mich mehr zu pushen. Nur bewahrte ich das nicht vor dem, wovor ich mich drücken wollte: Enttäuschungen, Stürze, Schmerz und ähnliches.

Ich habe dann lange nach einem besseren Bild gesucht. Aber was, wenn es im Leben einfach nur darum geht, Erfahrungen zu machen? Vielfältigste Erfahrungen in allen Farben und Schattierungen. Wenn es nicht um Wertungen geht, nicht um Leistungen, nicht um Ziele oder Erfolg, nicht darum, sich vor irgendetwas drücken zu können, sondern wenn es allein um Erfahrungen geht? Darum, immer wieder mitten hineinzuspringen in die Vielfalt?

Am besten passt für mich deshalb heute dieser Satz: Das Leben ist bunt!

Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.