Buchtipp: Hochsensibel – Was tun?

Gepostet von | 3 Kommentare

Buchtipp: Hochsensibel – Was tun?

Rezension: „Hochsensibel? – Was tun? Der innere Kompass zu Wohlbefinden und Glück“ von Sylvia Harke. – Petersberg: Via Nova, 2014. –  3. Aufl. – ISBN: 3866162812. – 19,95 EUR

Ich muss zugeben, dass der Titel „Hochsensibel – Was tun?“ es mir persönlich schwer gemacht hat, das Buch in die Hand zu nehmen. Es lag also eine ganze Weile auf meinem Tisch, weil es mich unangenehm berührt hat, dass mir einmal mehr suggeriert wird, dass ich etwas TUN muss, dass es nicht reicht, einfach zu SEIN, so wie ich bin. Für mich geht ja erstmal gerade nicht darum, etwas zu tun (weder dafür, noch dagegen), sondern anzunehmen, was ist. Vom Titel her wirkt es, als wäre Hochsensibilität ein Problem, für das es Lösungen gibt… – das wird für mich der Sache leider nicht gerecht.

Trotzdem habe ich mir das Buch vorgenommen und ja, ich habe es mit Gewinn gelesen, auch wenn ich noch nicht ganz durch bin damit. 

Es ist ein dickes Buch, eng beschrieben, mit vielen, gehaltvollen Informationen und unzähligen Übungen. Etwas mehr Leichtigkeit hätte hier gut getan, so fühlt man sich doch schnell überfordert. Ich würde dazu raten, das Buch nicht von vorne nach hinten durcharbeiten zu wollen, sondern es als Inspirationsquelle gut sichtbar liegen zu lassen und nach Lust und Laune irgendwo aufzuschlagen und sich ein bisschen in ihm treiben zu lassen, wie auf einer Luftmatratze auf einem See. So haben zumindest mich die entscheidenden Themen und Botschaften gefunden.

Hier noch ein Blick ins Inhaltsverzeichnis, der zeigt, wie umfangreich die Autorin das Thema angegangen ist.  

  • Was ist Hochsensibilität?
    • Eigenschaften hochsensibler Menschen
    • HSP-Test für Erwachsene: Bin ich hochsensibel?
    • Verletzlichkeit als natürlicher Zustand
    • u.a.
  • So finden Sie die Balance in Ihrem Leben
    • Wahrnehmung: Wie funktioniert mein hochsensibler Geist?
    • Körpersensibilität: Was braucht mein hochsensibler Körper?
    • Seelenbalsam: Wie tickt meine (hoch)sensible Seele?
    • Lebensraumsicherung: Welches Lebensfeld brauche ich?
    • u.a.
  • Notfallausrüstung gegen Stress, Burnout und Trauma
  • Hochsensible Kinder – Wer sie sind und was sie brauchen
  • u.a.

 

Portofrei bestellbar bei buecher.de

hochsensibelwastun

3 Kommentare

  1. Was ein Zufall. Habe nämlich vor mir dieses Buch zu bestellen. Der Titel spricht mich persönlich auch nicht so an, aber ich glaube davon sollte man sich nicht immer so beirren lassen.

    Lieben Gruß,
    Sanni

    • Ich bin selber seit der Kindheit ein sehr sensibler Mensch,zwar nicht immer so einfach,aber ich bin dadurch auch sehr lebendig!!
      Liebe Grüße
      Birgit Zander

      • Hallo Birgit,
        wie schön:
        GENAU! … ich empfinde genau-so… .
        Hat frau ja auch nicht alle Tage.
        Viele Grüße
        „Brigidh“

Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Seite verwendet Cookies. Personenbezogene Daten werden zum Beispiel bei den Kommentaren gespeichert. Mehr erfahren

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen